Märkischer Streckenabschnitt

  Überblick   Sehenswürdigkeiten & Abstecher   Streckendetails & -optimierung  

Der märkische Steckenabschnitt führt über rund 180km von Magdeburg über Brandenburg/Havel und Potsdam nach Berlin.

Stark klärungsbedürftig ist dabei noch der Verlauf zwischen Magdeburg und Brandenburg/Havel. Es handelt sich bei dieser Gegend um den äußersten nordwestlichen Teil des Flämings, einer dünn besiedelten Kulturlandschaft mit eiszeitlicher Entstehungsgeschichte. Die dünne Besiedlung macht diese Gegend zu einem Eldorado für bedrohte Tierarten wie die Großtrappe, Radtouristen finden hier allerdings nur wenige Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten. Die aktuelle Planung sieht einen Streckenverlauf über Burg bei Magdeburg und Genthin vor.

Im weiteren Verlauf verläuft die Strecke weitgehend auf dem Havelradweg sowie den Fernradwegen D3/D11 des deutschen D-Netzes. 

niederländischer Abschnitt  <<< westfälischer Abschnitt  << ostfälischer Abschnitt  < Schnellnavigation Abschnittsübersichten

Impressionen

Burg bei Magdeburg

Burg bei Magdeburg - Stadt der Türme

Genthin Marktplatz

Genthin: Marktplatz

Havelfähre Neuendorf

Havelfähre Neuendorf

Brandenburg/Havel Altstädtisches Rathaus

Brandenburg/Havel: Altstädtisches Rathaus

Werder (Havel)

Werder (Havel): Blick auf die Kernstadt

Potsdam Sanssouci

Potsdam: Schloss Sanssouci mit Weinbergterrassen

Berlin Brandenburger Tor

Berlin: Brandenburger Tor

Berlin Wahrzeichen

Berlin: Drei Wahrzeichen auf einen Blick

Der aktuelle GPS-Track zum Download: