Ostfälischer Streckenabschnitt

  Überblick   Sehenswürdigkeiten & Abstecher   Streckendetails & -optimierung  

Der ostfälische Abschnitt (grüner Linienzug) zwischen Minden an der Weser und Magdeburg an der Elbe ist mit 258km das längste Teilstück der gesamten Strecke.

Auch in diesem Abschnitt verläuft der Weg nach bisherigen Planungen über weite Strecken auf dem West-Ost-Radweg (Kennung "WOR" in OpenCycleMap), der einmal im Rahmen des Niedersächsischen Radwegenetzes als Fernradweg N10 ausgebaut werden sollte. Zu einem Ausbau mit Beschilderung ist es bisher nicht gekommen, trotzdem existiert der Weg und ist bis auf wenige kurze Ausnahmen gut bis sehr gut befahrbar.

niederländischer Abschnitt  << westfälischer Abschnitt  < Schnellnavigation Abschnittsübersichten >  märkischer Abschnitt

Impressionen

Bückeburger Schloss

Bückeburger Schloss

Obernkirchen Stiftskirche

Obernkirchen: Stift und Stiftskirche

Stadthagen

Stadthagen

Bad Nenndorf/Süntelbuchenallee

Bad Nenndorf: Süntelbuchenallee

Hannover Herrenhäuser Gärten

Hannover: Herrenhäuser Gärten

Maschsee/Hannover

Hannover: Maschsee

Peine/Marktplatz

Peine: Marktplatz

Burgplatz/Braunschweig

Braunschweig: Burgplatz

Kaiserdom/Königslutter

Kaiserdom/Königslutter

Lübbensteine bei Helmstedt

Klein-Stonehenge: Lübbensteine bei Helmstedt

Juleum/Helmstedt

Juleum/Helmstedt

Bad Helmstedt

Ein erster Gruß vom Berliner Bären: Bad Helmstedt

Schloss Altenhausen

Schloss Altenhausen

Wirtschaftsweg bei Nordgermersleben

Wirtschaftsweg bei Nordgermersleben

Magdeburg Grüne Zitadelle

Magdeburg: Grüne Zitadelle

Magdeburg Hubbrücke und Dom

Magdeburg: Blick von der Hubbrücke auf Elbe und Dom

Der aktuelle GPS-Track zum Download: